Angepinnt Fazit zu Games

    ACHTUNG dies ist das ALTE Forum!!

    Das neue gibt es unter https://discourse.bohramt.de!

      Bjoern schrieb:

      ansonsten hatte ich aber keine bugs ... sound, grafik usw war alles ok ... obwohl er gemeckert hat das meine nvidia treiber zu alt sind ... was aber aufm notebook so ne sache ist


      Ja stimmt, geht mir derzeit auch so. Das mit den Sounds ist so ne komische sache, ich verstehe auch gar nicht woher es kommt. Hatte erst gedacht das eax da ne rolle spielt aber die console ist ja auch etwas bescheiden und da mal bissl tiefere einstellungen vorzunehmen.

      Jetzt habe ich erstmal alles wieder gelöscht und ziehe mir l4d über steam nochmal neu, vllt hilft es. Wenn nicht, muss ich mal schauen was ich dann mache. Vielleicht muss ich mich nun doch von meiner sb live trennen :(

      Ein paar Screens zu James Bond 007 - Ein Quantum Trost

      Hier ein paar screens zum game:












      vom hacken werd ich vllt später noch eines reinstellen


      besonders geil is, wenn es größere Xplosionen gibt (dh meherer propanflaschn usw gleichzeitig hochgehen) dann verlangsamt das spiel ein wenig und an sieht wie gegner durch die luft fliegen und alles boom macht^^

      gegner schießn auch auf gasflaschn wenn man dortsteht - also aufpassn^^




      hoch schwenket die violette fahne
      über die fußballwelt

      SV Austria Salzburg
      A Salisburgo solo noi

      weitere Screens zu James Bond - Quantum Trost

      so habs durch
      4h spielzeit is recht wenig, einziges manko...aber es ist nie kurzweilig

      auch wenn man relativ lange die vergangenheit spielt (casino royal) und die szene nachspielt in der vesper stirbt, und man versucht sie zu retten, obwohl man weiß dass sie stirbt, versucht mans trotzdem und schaffts net..
      echt packend gemacht









      hoch schwenket die violette fahne
      über die fußballwelt

      SV Austria Salzburg
      A Salisburgo solo noi
      bin zum gleichen schluss gekommen


      habs erst ca 1h angetestet

      mMn wäre super, aber es is viel zu früh rausgekommen.....cod 4 war besser, von atmo her, szene usw...(ich liebe WKII, aber cod4 - modern warfare hat mir auch von dem schauplatz besser gefallen..)

      wenn ich mir die bisher gespielten maps anschau, glab ich dass im MP teil search & destroy (wie css) auch net wirklich einschlagen wird.

      hab einen screen

      (amiversion)


      hast du die geschnittene?
      nich oda, die kommt in D erst am 13. raus und bei uns cod5 am 14.




      hoch schwenket die violette fahne
      über die fußballwelt

      SV Austria Salzburg
      A Salisburgo solo noi

      Brothers in Arms 3 - Hell's Highway

      Vorweg:
      geiles spiel:


      STORY:

      Es geht um die Operation "Market Garden".
      Die Storyline ist packend und fesselnd und das geile feeling von "Band of Brothers" kommt wieder auf.
      Und für spannende Wendungen und packende Sequenzen ist gesorgt.

      GAMEPLAY:

      Wie gewohnt aus den beiden ersten Teilen:
      Aus der Egopersoektive spielt man den Charakter (Sgt. Baker), und gibt 2 Teams Befehle. (meist 1 Bazooka-Team und 1 Sturmtrupp, oder 1 Team mit schweren Knarren und der Sturmtrupp, oder einen Panzertrupp und der Sturmtrupp)

      Man flankiert Gegner, setzt mit den 2 Teams unter Sperrfeuer und man rückt selber von Deckung zu Deckung vor.
      Geil ist, dass man im neuen Teil die meisten Deckungen zerschießen kann
      (zb: der Sniper/MG-Schütze ist nur solang sicher, wie die Entfernung der Bazooka nicht reicht, arbeitet man sich vor, von Deckung zu Deckung, und ist in der richtigen Entfernung, dann sprengt er den zb.: Kirchenturm weg^^)

      KI:

      Die ist das größte Problem in dem Spiel.
      Zum einen schießen sie zwar brav auf Gegner, ber raffen nicht, wenn zb einer an denen vorbeiläuft und rusht (was mir in den ganzn Stunden bisher nur 1x passiert ist)
      Wegfindung passt gut.
      Ab und an schießen oda werfen sie keine Granaten, wenn du es ihnen befiehlst.
      Auch wenn freie Schusslinie ist. Ab und an schießen auch 2 von dem 3er Team, und 1 sitzt nur daneben^^
      Auch die Gegner...1x hinter 1 Deckung, wird die eiskalt gehalten, und meistens ignorieren die wenn man sie von der Seite angreift - also schießen schon suchen aber keine neue Deckung.

      GRAFIK:

      Sehr schöne Grafik, gut Animierte Gesichter und Bewegungen.
      Nette Details - liebe ins kleine Detail merkt man oft.

      ATMOSPHÄRE:

      1A
      Das geile feeling von "Band of Brothers" kommt wieder auf - und die Musik ist ähnlich.
      Die Taktik lässt einen einige Möglichkeiten offen und gelungene Sequenzen sind gelungen inszeniert.




      FAZIT:

      Ein packendes und gutes WKII. Spiel erwartet einen.
      Kanns jdm empfehlen:


      WERTUNG:

      STORY: 9
      GAMEPLAY: 9
      KI: 5
      GRAFIK: 9
      ATMOSPHÄRE: 10


      50 max Pkt.
      42/50




      hoch schwenket die violette fahne
      über die fußballwelt

      SV Austria Salzburg
      A Salisburgo solo noi
      Counterstrike 1.6 [ˈkaʊntəˌstɹaɪk']

      Grafik: 1337

      Sound: 10 (mit A3D)

      Gameplay: besser als CSS

      Spielephysik: 0

      Zur Geschichte:
      Das 1999 von "Illuminaten Online" veröffentlichten Spiel Counterstrike diente nach Angaben verschiedener Undercoverinstitutionen vorrangig der Zerstörung des freien Willens und der sozialen Kompetenz der heranwachsenden Wählern der USA. Hierbei wurde der Wahlkampf von George W. Bush von den Illuminaten berücksichtigt, welche daher das Spiel schon Jahre vor der Wahl publizierten um den Willen der Wähler bis dahin gebrochen zu haben. Nach dem Wahlkampf und dem damit verbundenen Sieg von George W. Bush wurde das Spiel nicht einfach aussortiert, sondern als "Taktisches Spiel" für die Rekrutierung neuer Soldaten der US Army eingesetzt.
      Nachdem das Spiel wie eine Epidemie auch über die Grenzen der USA hinausbrach erfreuten sich auch verschiedene außeramerikanisch militärische Einheiten einen Zuwachs der neugemeldeten Soldaten von bis zu 1337%.
      Bis heute wird das Spiel eingesetzt um Verbrecher, Geisteskranke, einfach gesagt den "Abschaum der Nation" vor den PCs in den gammligen Kellern der eigenen vier Wände festzuhalten, damit sie nicht an die Öffentlichkeit kommen können.
      :)
      _________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

      Soooo nun mal ernst:

      Von Fracry 2 hatte ich mir mehr erwartet, ich hab ja schon FC gespielt gehabt. Die Grafik ist natürlich top, Sound auch, aber der Spielspass bleibt irgendwo zwischen den langen Fahrten, den ewig vielen Checkpoints, und den dauernden Aufträgen auf der Strecke.
      Auch Online ist die Erreichbarkeit der Server schlecht. Die länger Spielenden haben schon ewig bessere Bewaffnung und die Spielmodi ähneln sich doch sehr.

      Motorstorm Pacific Rift (Playstation 3)

      Grafik: 9
      Sound: 10
      Handling: 9
      Spielmodi: 10

      Das MotorStorm®-Festival ist wieder da, und diesmal geht’s in die
      Tropen! Mit der berauschenden Kombination aus gnadenlosen und
      unvorhersehbaren Offroad-Rennen, der Festival-Atmosphäre und der
      überwältigenden Kulisse der Wüste von Monument Valley begeisterte das
      erste MotorStorm®-Spiel sowohl die Kritiker als auch die Spieler. Jetzt
      entführt Sie die brandneue Fortsetzung in ein einsames, tropisches
      Paradies im Pazifik und bietet Ihnen rücksichtslose Rennaction durch
      morastige Sümpfe und dichten Dschungel, vorbei an riesigen Gipfeln und
      rauchenden Vulkanen. Aber die Umgebungen dienen den Offroad-Schlachten
      nicht nur als Hintergrund, sondern sind ein zentraler Bestandteil der
      Action, denn sie fordern die Spieler mit allem heraus, was Mutter Natur
      zu bieten hat: Dicker Schlamm, verworrenes Gestrüpp, reißende Flüsse,
      dichte Vulkanwolken und brodelnde Lavateiche bringen die Fahrer bis an
      ihre Grenzen und darüber hinaus.

      Ich denke mal allgemein ist das Spiel leicht zu spielen. Der Spielspaß geht auch nicht flöten, da man verschiedene Maps mit verschiedenen Fahrzeugen fahren kann, und der Online Modus auch noch schnell zum daddeln einlädt. Erst ab Level 7 im Festivalmode bekommt man mit der KI Schwierigkeiten und auch etwas Frust. Da hilft dann meist nur ein schnelles Onlinespiel für Zwischendurch.
      Professor Layton und das geheimnisvolle Dorf

      Plattform: Nintendo DS

      so, ich hab zwar tausend spiele gezockt aber dieses hier ist wohl echt das beste in letzter zeit.

      es handelt sich um ein spiel in dem man massig rätsel lösen und dazu noch als dedektiv nachforschungen in diversen angelegenheiten nachgehen muss.
      die optik is fantastisch, sprachausgabe leider nur englisch, aber kommt ja auch nicht so oft vor das gesprochen wird.
      die story ist echt fesselnd.
      ich kann das spiel jedem empfehlen der auf rätsel steht, wer also etwas matt in der birne ist, wird keine freude haben :P das spiel ist echt schwer, es beinhaltet 130 rätsel...ich habe jetzt 6 stunden spielzeit und bin beim viezigsten rätsel, also für 34 euro kann man da schon zufrieden sein.

      dauerspaß: 9 (verdammt, ich bin süchtig!!!)
      gameplay: 9 (dank touchscreen immer optimal)
      grafik: 7 (sehr stark schwankend, die rätsel sind teilweise ne 1, die zwischensequenzen und die normale spielwelt ne 9)
      sound: 8 (hat mich noch nicht genervt, sogar beim grübeln...also muss sie mindestens annehmbar sein)

      gesamt: 9/10
      GTA IV (PC)

      Zunächst mal zum Spiel an sich. Absoluter Hammer. Die Stadt, die Bewegungsfreiheit, Spieldauer, Spielspass. Alles top, da muss man glaub ich nicht drüber diskutieren.

      Naja, außer vielleicht über den Spielspass. Denn was Rockstar dem User an Installationsaufwand aufzwingt und was für (teilweise unsinnige) Sicherheitsbarrieren gemacht werden, können einem schon irgendwie den Appetit verderben.
      Aber der Reihe nach. Ich hatte das Game vorbestellt und daher auch am Mittwoch schon bei mir auf dem Tisch liegen. Allerdings keine Zeit es zu installieren, da ich noch viel zu erledigen hatte. Und das war mein Glück.
      Um meine Ungeduld etwas zu zügeln, wollte ich mir noch ein paar Videos von GTA IV reinziehen. dabei bin ich über diverse Berichte gestolpert, v.a. von PC Games und Gamestar, dass das Spiel beim installieren und starten auf dem PC Zicken macht. Daher habe ich mir so ziemlich alle Forenberichte und Nachrichten zu dem Thema gegeben.
      Da es besonders bei ATI Karten Schwierigkeiten geben soll, musste ich erst mal schwer schlucken, weil ich mir erst kürzlich zur Vorbereitung für weitere Aufrüstung eine 4870 gegönnt habe.
      Nun gut, gestern dann habe ich mich mal an die Installation gewagt und dabei schon das schlimmste befürchtet.
      Durch die Berichte aber vorgewarnt, habe ich erstmal alle Treiber (Video und Sound) auf den neusten Stand gebracht, den aktuellen Adobe Flash Player für Firefox UND IE sowie das .NET-Framework 3.5 inkl. SP1 installiert. SP3 für Win XP hatte ich zum Glück schon drauf.
      Anschließend habe ich mir vorsorglich bei Rockstar Social Club und Games for Windows Live einen Account eingerichtet. Ersteren brauch man "nur" wenn man auch Online zocken will. Der zweite ist (laut Handbuch) zwingend nötig um den Spielstand zu speichern!!! Es gibt aber auch die Möglichkeit einen Offline-Account zu benutzen bzw. einen Workaround dazu.
      Dann dauert die Installation erst mal eine halbe Ewigkeit. Bei mir waren es ca. 40 Minuten. Und damit meine ich die reine Installation. Sind ja auch immerhin 15GB.

      Die lief soweit sauber durch und anschließend konnte ich auch, oh Wunder, das Spiel ohne Probleme starten. Im Spiel hatte ich dann das Problem, dass ich schwarze Texturen bekommen habe. Absolut unspielbar.
      Bin also wieder raus, Foren abgegrast und zwei Möglichkeiten gefunden. Entweder Mipmap Detail Level auf High Quality stellen oder den Grafiktreiber wirklich restlos entfernen und neu installieren. Bei mir hat ersteres zum Glück schon geholfen.
      So ließ sich das Spiel vernünftig zocken und die erste Fahrt zu Romans Haus bewältigen.

      Allerdings ist das Game absolut CPU-hungrig. Mein Core 2 Duo E6600 mit 2,4 GHz wird im Benchmark-Test auf mittleren Einstellungen zu 90% belastet.
      Da ist wahrscheinlich auch der Grund, warum das Spiel und gleichzeitig der ganze PC bei mir so alle 10min abkackt, obwohl ich alles im Hintergrund ausgemacht habe.

      Das Spiel mag ja wirklich super sein, aber was sich Rockstar bei dem ganzen Scheiß gedacht, weiß wirklich keiner. Geschätzte 33-50% der Käufer können das Spiel nicht zocken. Das reicht von Problemen bei der Installation bis zu kompletten Freezes. Und nicht nur ATI Karten sondern auch teilweise Besitzer von Geforce Karten sind davon betroffen.

      Rockstar hat sich damit absolut ins eigene Knie geschossen. Ein Titel, der das Potenzial zum Spiel des Jahres auf dem PC hat, wird so zum Flop des Jahres. Wenn Rockstar nicht bald mit einem Patch oder ähnlichem reagiert sehe ich düstere Zeiten voraus. Allerdings könnte dieser auch nicht über die absolut unnötige Gängelung des ehrlichen Käufers hinwegtrösten. Zum Glück haben die Cracker anscheinend ähnliche Probleme.

      Ich möchte mir anhand der kurzen Einblicke ins eigentliche Spiel eigentlich kein abschließendes Urteil erlauben, so dass die folgenden Bewertungen erst mal vorläufig sind:

      Grafik: 7/10 --> wenn man im Spiel ist, sieht es wirklich Hammer aus, allerdings nicht beiden jedem gleich gut und die Schatten sind verdammt schlecht, etc.

      Sound: 10/10 --> ebenfalls grandios, gute Mukke, super Sprecher etc.

      Gameplay: 9/10 --> Die Steuerung ist etwas anders als gewohnt, besonders wegen der veränderten Kameraführung, aber ansonsten wie bei den vorheringen Titeln solide, viele gute Ergänzungen

      Spielspass: 1/10 --> siehe oben

      Für die Gesamtnote nehme ich noch eine Abwertung um 2 vor, aufgrund der oben genannten Probleme:

      Gesamt: 5/10

      Fazit: Einen Spitzenspiel wurde gegen die Wand gefahren. Es bleibt nur zu hoffen, dass Rockstar einen Patch oder ATI und Nvidia jeweils schnell einen Treiberupdate bringen können. ATI hat seinen neuen Catalyst schon für den 10.12. angekündigt. Ein Patch von Rockstar ist gerüchteweise auch schon in der Mache.
      Ich bekomme nächste Woche meinen neuen PC und werde dann auch alles neu aufsetzen. Vielleicht komme ich ja dann endlich zu ungestörtem Spielvergnügen und kann die Wertung wieder anheben.
      "Die meisten Meinungen kommen zustande, indem man vergisst, wo man sie gehört oder gelesen hat." - Moritz Heimann

      "ALL YOUR BASE ARE BELONG TO US." - "Zero Wing" (PC, SEGA Mega Drive)

      Melanchtonay | Gone with the blastwave | Giant in the playground

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „flashgun“ ()

      CALL OF DUTY 5 : WORLD AT WAR

      Single-Player:

      Grafik: 8/10
      } (im vergleich zu COD4 kein großer Unterschied)
      Sound: 8/10

      Gameplay: 5/10

      Spielspass: 3/10

      Das Gameplay lässt sehr zu wünschen übrig. Man startet mit sinnlosen Massenschlachten und endet mit sinnlosen Massenschlachten (keine schöne Struktur hinter wie bei COD 4). Hat man einmal keine Lust auf wilde Schiesserein kann man getrost 10 Meter weiterlaufen und die KIs verschwinden plötzlich. Sind zwar nette neue Dinge dabei wie zB. Leute die in Bäumen hängen oder asiatische Truppen die urplötzlich auf den Spieler zulaufen und versuchen mit dem Bajonett das Leben zu beenden, doch der wirkliche Nervenkitzel wie bei COD 4 fehlt total ( Stichwort Scharfschützenmission) . Des weiteren sind alle Missionen fernab von jegweder Realität und gespickt mit extremer Brutalität. Wird in vielen Sequenz um gnade winselnden Gegnern zB mit Molotov Cocktails beworfen oder gnadenlos der Kopf weggeschossen (Mag vielleicht Realität gewesen sein doch tut man nicht ohne Grund daran solche Taten zu vergessen). Der im Spiel erstmalig auftauchende Flammenwerfer ist eine sehr nette Variante den Gegner das Leben zu nehmen, doch verliert man den Spaß nach nur ein paar Stunden Spielzeit.

      flashgun schrieb:

      GTA IV (PC)
      Rockstar hat sich damit absolut ins eigene Knie geschossen. Ein Titel, der das Potenzial zum Spiel des Jahres auf dem PC hat, wird so zum Flop des Jahres. Wenn Rockstar nicht bald mit einem Patch oder ähnlichem reagiert sehe ich düstere Zeiten voraus. Allerdings könnte dieser auch nicht über die absolut unnötige Gängelung des ehrlichen Käufers hinwegtrösten. Zum Glück haben die Cracker anscheinend ähnliche Probleme.

      nö, haben sie nicht - sie haben halt nur 2 tage länger als sonst gebraucht :P

      flashgun schrieb:


      Grafik: 10/10 --> wenn man im Spiel ist, sieht es wirklich Hammer aus.

      Kann ich nach dem ersten Eindruck mal gar nicht nachvollziehen. Ich finde, das spiel sieht aufgrund des fehlenden anti-aliasing aus, als wäre es mehrere jahre alt. Mag aber durchaus an meiner 8800 GT liegen. Wenn ich aber halt spiele wie far cry 2 und crysis als vergleich nehme (auf meinem PC mit eben jener 8800GT), finde ich die Grafik einfach nur durchschnittlich.
      Ansonsten stimme ich dir aber voll und ganz zu. wobei du noch vergessen hast, SecuRom als Kopierschutz zu erwähnen - eine weitere gängelung der ehrlichen Spieler. Wer sowas noch mitmacht und dafür sogar geld zahlt, ist es m.E. selber schuld...
      greetz
      Raven
      ***********************************************************
      * save time - think before you post nonsense *

      Raven schrieb:


      Ansonsten stimme ich dir aber voll und ganz zu. wobei du noch vergessen hast, SecuRom als Kopierschutz zu erwähnen - eine weitere gängelung der ehrlichen Spieler. Wer sowas noch mitmacht und dafür sogar geld zahlt, ist es m.E. selber schuld...


      Alle hauen sich unmengen an Anti-Viren Programmen und Firewalls drauf aber installieren sich freiwillig nen Rootkit namens DRM ;)
      Gute Nacht :D

      Securom und DRM hätte ich noch erwähnen können, dass stimmt. Aber mittlerweile gibts ja fast keine Toptitel mehr ohne Securom oder sowas. Selbst FarCry 2 hat es mit an Bord. Also kann man sich entscheiden, ob man es boykottiert oder nicht. Bei farCry 2 bin ich leider zu spät darauf gestoßen und GTA IV habe ich schon seit Monaten vorbestellt, bevor überhaupt etwas über die Kopierschutzmaßnahmen bekannt war. Wollte es halt unbedingt haben und spielen, da ich das Spielprinzip einfach nur genial finde.
      Darüber hinaus gebe ich dir durchaus recht, dass es eigentlich untragbar ist.
      Ich versuche daher eigentlich auch Spiele mit Securom zu meiden.

      Wegen der Grafik:
      Also bei mir sieht es im Game für meine Begriffe sehr gut aus, vor allem wenn man bedenkt, dass "im Hintergrund" eine ganze Stadt "simuliert" wird. Muss aber auch sagen, dass ich mich bisher nur am Anfang des Spiels rumgetummelt habe, da es ja bei mir regelmäßig abstürzt. Habe aber auch Screens von anderen gesehen, die durchaus gute Grafik haben. Allerdings sind das hauptsächlich Leute mit GTX 260 bzw. ATI 4850 aufwärts, sofern das Spiel überhaupt läuft.
      In dem Punkt kann man also durchaus geteilter Meinung sein.

      Mit dem Bezug auf die Cracker meinte ich eigentlich, dass das Spiel bei Ihnen auch nicht besser läuft, als bei den "normalen" Nutzern.
      Krass finde ich in dem Zusammenhang auch, das trotz Securom und DRM schon 2 Tage vor (!!!!) dem Release eine gecrackte Version draußen war. D.h. dieser ganze Scheiß nutzt absolut nichts und man könnte darauf verzichten. Das man sein eigenes Werk schützen will, sehe ich ja ein, aber die getroffenen Maßnahmen treiben die ehrlichen Kunden solange zur Weißglut bis es keiner mehr mitmacht. Ich hoffe wirklich, dass die Spieleindustrie irgendwann in naher Zukunft mal einen anderen Weg einschlägt.
      "Die meisten Meinungen kommen zustande, indem man vergisst, wo man sie gehört oder gelesen hat." - Moritz Heimann

      "ALL YOUR BASE ARE BELONG TO US." - "Zero Wing" (PC, SEGA Mega Drive)

      Melanchtonay | Gone with the blastwave | Giant in the playground

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „flashgun“ ()

      Anbei mal ein screen, wie GTA4 bei mir ausschaut - und ich hab nix an den vorgegebenen einstellungen geändert.
      Man beachte die verpixelten schatten, das fehlende anti-aliasing, die verwaschenen, groben texturen im hintergrund am haus...
      Das ist für mich halt höchstens 5/10...
      @Flashgun: vlt kannste ja auch mal nen screen posten, wie das spiel bei dir ausschaut.
      Bilder
      • gta4.jpg

        398,99 kB, 1.280×1.024, 73 mal angesehen
      greetz
      Raven
      ***********************************************************
      * save time - think before you post nonsense *
      Also, da ich nächste Woche meinen Rechner neu mache, hab ich es jetzt erstmal deinstalliert und die Lizenz wieder freigegeben. Hoffe nur, dass es auch klappt, weil da soll es angeblich auch noch Probleme geben. :rolleyes:
      Wenn es soweit ist, werde ich mal nächste Woche einen Screen posten.
      Derweil setze ich aufgrund deiner Einwände die Grafikbewertung auch mal runter (siehe oben), da du im grunde schon Recht hast. Es sieht halt nicht überall "vernünftig" aus.
      "Die meisten Meinungen kommen zustande, indem man vergisst, wo man sie gehört oder gelesen hat." - Moritz Heimann

      "ALL YOUR BASE ARE BELONG TO US." - "Zero Wing" (PC, SEGA Mega Drive)

      Melanchtonay | Gone with the blastwave | Giant in the playground